Aromatherapie ist eine weitere Leidenschaft von mir.

Es fasziniert mich, wie ätherische Öle uns in allen möglichen Situationen unterstützen können.

Das besondere an ätherischen Ölen ist, dass sie uns direkt mit dem limbischen System, also unserer Gefühlswelt, verbinden.

Ätherische Öle sind ein echtes Geschenk der Natur. Sie entstehen in den Pflanzen und bestehen aus vielen verschiedenen Duftmolekülen und schützen vor Krankheiten, Schädlingen, Pilzen und vielem mehr. Die feinen Düfte, die durch Destillation, Extraktion und Expression aus den Pflanzen gewonnen werden, sind echte Alleskönner. Sie können ganz individuell gemischt werden, sind therapeutisch wirksam und können uns ein tolles Gefühl von Frische oder Geborgenheit geben.

Es gibt eine grosse Anzahl von Studien die zeigen, dass die Wirkungen von ätherischen Ölen äusserst vielfältig sind. Federführend bei der Forschung ist Prof. Dr. Dr. Hatt, ein deutscher Arzt und Biologe welcher an der Uni Bochum tätig ist. Er hat unter anderem bewiesen, dass wir nicht nur durch die Nase wahrnehmen können, sondern am ganzen Körper, über sogenannte Riechrezeptoren. Diese können von ätherischen Ölen aktiviert werden und lösen vielfältige Wirkungen aus. Je nach Zusammensetzung der Duftmoleküle wird das Zellwachstum angeregt, Hormone reguliert oder Botenstoffe freigesetzt und vieles mehr.

Dieses Wissen war schon im Altertum bekannt und wurde von den Ägyptern, den alten Griechen und im römischen Reich genutzt. In der neueren Zeit waren es vor allem die Engländer und Franzosen, welche mit ätherischen Ölen therapierten. So linderten sie während des zweiten Weltkriegs damit Schmerzen, senkten Fieber, behandelten Wunden und verhinderten Wundbrand.

An der Aromatherapie gefällt mir die vielfältige Verwendung der ätherischen Öle. Man kann die Öle therapeutisch nutzen, ganz auf die Bedürfnisse des einzelnen abstimmt. In meiner Praxis schauen wir gemeinsam, welche Öle für sie in Frage kommen und anschliessend werden die Produkte von ihnen selber direkt bei mir in der Praxis hergestellt. So wissen sie was die Produkte enthalten und welche Anwendung damit vorgesehen ist.

Dazu macht es mir auch immer Spass, in Gruppen, auch gerne mit Kindern, mit ätherischen und fetten Ölen zu arbeiten. Dazu eignen sich Kosmetische Produkte wie Duschgels, Parfüms, Bodylotions, Handcremes und ähnliches, welches wir gemeinsam aus 100% natürlichen Zutaten frisch herstellen können.

Mir ist es wichtig, genügend Zeit einzuplanen, damit Jedermann /-frau zu der passenden, individuellen Mischung findet.

Aromatherapie ist eine Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung, kann diese aber keinesfalls ersetzen!